Herzlich willkommen auf der Seite der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Kloeppel in Garbsen!

Ein gut funktionierendes Kausystem und damit einhergehend schöne Zähne und ein attraktives Lächeln sind wichtige Faktoren für Gesundheit und Wohlbefinden.

Unser Behandlungsspektrum reicht von Frühbehandlungen über die Behandlung von Kindern und Jugendlichen bis zur Behandlung von Erwachsenen. Wir legen Wert auf eine schonende Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Terminvereinbarung:

  05137-75492

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag: 8 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

Team

Dr. Sebastian Kloeppel





  • Studium der Zahnheilkunde und Promotion an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Nach allgemeinzahnärztlicher Tätigkeit kieferorthopädische Fachausbildung mit Anerkennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
  • Auslandsaufenthalt am King's College in London, Großbritannien
  • niedergelassen in eigener Praxis in Garbsen seit 2005
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie
  • Mitglied im Bund der Deutschen Kieferorthopäden
  • Verheiratet, 3 Kinder


Praxisteam


Behandlung

(Bitte jeweils klicken, um mehr zu erfahren.)

Frühbehandlung

Zur Beseitigung von schädlichen Angewohnheiten, z.B. Daumenlutschen, zum Offenhalten von Lücken in Folge vorzeitigen Milchzahnverlustes, bei einigen Zahnfehlstellungen, z.B. Kreuzbiss, meistens mit herausnehmbaren Apparaturen. Ziel ist es, eine normale Gebissentwicklung zu ermöglichen. Auf jeden Fall erste Vorstellung beim Kieferorthopäden im Alter von ca. 6 Jahren.

Behandlung von Kindern und Jugendlichen

Die meisten kieferorthopädischen Behandlungen werden im Alter von 10-14 Jahren begonnen. Je nach Zahnfehlstellung Behandlung mit herausnehmbaren und /oder festsitzenden Apparaturen. Im Anschluss Retention des Behandlungsergebnisses mit herausnehmbaren Retentionsgeräten und festsitzenden Retainern auf der Zahninnenseite.

 

Behandlung von Erwachsenen

Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Alter möglich, Voraussetzung wie in allen anderen Altersphasen auch ist gesundes Zahnfleisch und eine gute Mundhygiene. Die Behandlung kann mit unauffälligen Keramikbrackets oder durchsichtigen Schienen, z. B. Invisalign® erfolgen.

 

Durchsichtige Korrekturschienen (Invisalign®)

Eine Behandlung erfolgt mit mehreren nahezu unsichtbaren Schienen, die nacheinander rund um die Uhr für jeweils zwei Wochen getragen werden. Zu den Mahlzeiten und zum Zähneputzen werden die Schienen herausgenommen. Dr. Kloeppel ist für die Behandlung mit Invisalign®-Apparaturen geschult und ist ein zertifizierter Invisalign®-Behandler.

 

Sportmundschutz

Bei bestimmten Sportarten wie z.B. Hockey, Eishockey oder Boxen sind die Zähne einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt. Schutz vor Zahnverletzungen oder Zahnverlusten bietet hierbei ein individuell hergestellter Sportmundschutz. Damit er auch im Mund und nicht nur in der Sporttasche getragen wird, kann der Mundschutz in vielen Farbvariationen, z.B. in den Farben Deines Sportvereines hergestellt werden.

 

Anfahrt